Start

Sehr geehrte Damen und Herren,

die ehren- und hauptamliche Tätigkeit für Arbeitnehmervertretungen wird immer anspruchsvoller, damit auch die persönlichen Belastungen.


Wir haben in 2015 auf verschiedenen Seminaren damit begonnen diese Gefährdungen, insbesonderer für die „Ehernamtler“aufzunehmen.

Gefährdungsbeurteilungen nicht nur für das normale Verhältnis als Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer, sondern auch als Betriebs-, Personalrat oder Mitarbeitervertreterin und Mitarbeiterverteter. Unser Ziel ist es in unterschiedlichen Seminarangeboten dieses Thema anzusprechen und zu Lösungen, sprich Prävention zu kommen.

Um die Tätigkeit übersichtlicher und einfacher zu regeln dienen Seminare zur inneren und rechtsicheren Gestaltung der Abläufe in einer Arbeitnehmervertretung.


Rechtssicherheit, gemeinsame Vorgehensweisen und verlässliche Arbeitsabläufe erleichtern die Tätigkeit als Vertreterin und Vertreter der Belegschaften gegenüber dem Arbeitgeber erheblich.

Schauen Sie bitte in unserem Kursprogramm unter www.bwsh.de ! Bewährt haben sich unsere, auch kurzfristig, vereinbarten Inhouse-Schulungen, für diese Aufgabe stehen wir auch in dem Jahr 2016 wieder zur Verfügung !


Für das Team des bildungswerkes schleswig-holstein
Ihr

Horst Herchenröder